Stressbelastungen

Stressbelastungen

Burnout

Sind Sie gestresst? Die Strapazen des Alltags äußern sich häufig in dem Gefühl, keine Zeit zu haben oder sehr beschäftigt zu sein. Regelmäßige Erholungsphasen sorgen dafür, dass diese Verfassung nur kurz Bestand hat. Doch hält dieser Zustand an und wird noch durch weitere Stressoren verstärkt, dann kann eine anhaltende Alarmbereitschaft unseres Körpers entstehen. Es entsteht chronischer Stress / eine Stressbelastung.

Chronischer Stress kann vielfältige Symptome auslösen. Erschöpfungszustand, Antriebs- oder Rastlosigkeit, Schlafstörungen und Konzentrationsschwäche gehören zu typischen Symptomen von chronischem Stress.

Über die Optionen aus der Schulmedizin und der Komplementärmedizin sowie ggf. weitere erforderliche Diagnostik zur Abklärung anderer Ursachen informiere ich Sie gerne näher in meiner Praxis.

Wie kann eine Stressbelastung festgestellt werden?

Durch eine Urin- und eine Speichelprobe wird im NeuroSpot Verfahren getestet in welchem Umfang Stresshormone und -botenstoffe in Ihrem Körper vorliegen. Das Testergebnis macht eine mögliche Stressbelastung sichtbar und ermöglicht es, gezielte Therapieansätze zu erarbeiten. Das Ziel ist es hierbei nicht nur Ihre Balance wiederherzustellen, sondern auch die Symptome zu bekämpfen und Stress zu vermeiden.